Seiten

No Sugar Story: TexMex Pizza



SONNTAG, 1. MÄRZ 2015
Tex Mex Pizza
No Sugar Story:
TexMex Pizza



Zutaten für 1 Pizza
ca. 100g Tortilla Chips • 1 Dose passierte Tomaten • ca. 200g Hackfleisch
ca. 80g Mais • ca. 50g Kidney-Bohnen • 150g geriebener Käse
1 kleine Zwiebel • 1 Tomate • 1 Avocado • ein paar Paprika-Oliven
ein bisschen Romana-Salat • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Ein normalgroßes Stück Backpapier über eine Tarteform (ca. 30cm Durchmesser) legen. Mit den Chips füllen (das wird der Pizzaboden). Dabei sollten keine Löcher entstehen. Vorsichtig die passierten Tomaten darübergießen, dabei etwa 2cm Abstand vom Rand halten.

Das Hackfleisch maximal zwei Minuten in der Pfanne anbraten (es muss nicht durch werden) und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Auf den passierten Tomaten verteilen. Mais und Bohnen darübergeben und die Pizza mit dem Käse bedecken. Für etwa 15 Minuten in den Ofen schieben.

Währenddessen die Avocado und die Tomate in Würfel sowie die Zwiebel und die Oliven in Ringe schneiden. Den Salat in kleine Teile zupfen. Die fertige Pizza damit belegen. Ihr werdet vermutlich nicht alles davon brauchen, aber aus dem Rest könnt ihr ja z.B. einen leckeren Salat zaubern. Alles nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Backpapier mit beiden Händen nehmen und so die Pizza vorsichtig aus der Form heben. Samt dem Backpapier zum Schneiden auf ein Brett legen.



Tex Mex Pizza Tex Mex Pizza
Tex Mex Pizza Tex Mex Pizza
Tex Mex Pizza


You may also like ...