Seiten

Toffifee Nutella Cupcakes




Toffifee Nutella Cupcakes
Toffifee Nutella Cupcakes


Es gibt ja einige kultige Stars in der Süßwarenabteilung, doch Toffifee stehen bestimmt ganz weit oben auf der Liste! Da wird man (oder ich) sehr schnell dazu verleitet, die Praline in einen wahnsinnig schokoladigen Muffin zu stecken, der mit einer sündigen Nutella-Buttercreme zum Cupcake gekrönt wird. Ihr werdet Euch verlieben! (Ich übernehme keine Verantwortung für Zuckerschocks.)

Zutaten für ca. 12 Cupcakes
150g Nutella • 100g Staubzucker • 150g Kakao • 80g Butter • 2 Eier
80g weiche Butter • 100g Zucker • 100g Mehl • 100g geriebene Haselnüsse • 2 TL Backpulver • 1 Prise Salz • 200g Zartbitterschokolade
150ml Milch • 3 EL Kakao • 12 Toffifee-Pralinen

Ofen auf 180°C vorheizen und ein 12er-Muffinblech mit Förmchen füllen.

Schokolade schmelzen. Die trockenen Teigzutaten in einer Schüssel vermengen. Die Butter kurz in der Mikrowelle erwärmen und mit Eiern, Zucker, Milch und Schokolade verrühren. Nach und nach die Mehlmischung dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.



In jedes Förmchen einen Teelöffel des Teiges geben, jeweils ein Toffifee daraufsetzen und mit mehr Teig bedecken, bis das Förmchen zu ca. 2/3 gefüllt ist. 15-20 Minuten backen (mit einem Zahnstocher testen, ob der Teig in der Mitte durch ist).

Währenddessen Nutella und Butter zusammen in der Mikrowelle ca. 40 Sekunden lang erwärmen. Kakao und Staubzucker dazugeben und die Masse gut verrühren. Wird die Masse zu zäh, einfach 1–2 Esslöffel heißes Wasser hinzugeben. In einen Spritzbeutel füllen und auf die gut abgekühlten Noch-Muffins spritzen. Beispielsweise mit Haselnusskrokant und Karamellsauce garnieren.


Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes Toffifee Nutella Cupcakes

You may also like ...