Seiten

Caipirinha Summer Sorbet





Caipirinha Summer Sorbet


Nach der Hochwasserkatastrophe durch kräftigen Regen in vielen Teilen Österreichs (denen ich in diesem Sinne mein tiefstes Beileid ausspreche) kam endlich der schon viel zu lang erwartete Sommer in unser Land. Einen weichen Übergang von eisiger Kälte zu erbarmungsloser Hitze gibt's ja eh nicht mehr – so tauschten wir Winterjacken und Schals nach nur einer Nacht gegen Bikini und Sommersandalen und genossen das Wetter in unserem schönen Bregenz am Bodensee. Passend zum plötzlich so heißen Wetter zauberte ich ein einfaches und doch extravagantes Caipirinha-Sorbet.

Zutaten für 4 Portionen
600ml Wasser • 320g Rohrzucker • 8 Limetten • 1 Eiweiß • 80ml Cachaça

Die Schale zweier Limetten abreiben. Alle Limetten auspressen. Wasser mit dem Rohrzucker und der Limettenschale erhitzen. Aufkochen lassen und vom Herd nehmen, sobald sich der Zucker aufgelöst hat. Limettensaft und Cachaça dazurühren. Das Eiweiß steif schlagen und den Eischnee vorsichtig unter die Zuckermasse rühren. In den Kühlschrank stellen, nach 30 Minuten umrühren und in den Gefrierschrank stellen. Alle 30 Minuten umrühren, bis die Masse gefroren ist. Mit Limettenspalten, Minze und Rohrzucker garnieren.




Für Julian,
den ich zufällig durch gemeinsame Interessen online kennen gelernt und bei einem "Blind Date" in Bregenz erstmals getroffen habe. Hahaha – ja, das stimmt wirklich! Da du gerade original brasilianische Caipis schlürfen darfst kannst ja mal einen (oder 7) für mich mittrinken!



You may also like ...