Seiten

Nimm 2 Lemon Cupcakes





Nimm 2 Lemon Cupcakes


Fröhliche Mainachten miteinander! Dem grässlichen, irrelevanten Wetter zu Trotz gibt's jetzt mal eine sommerlich-erfrischende Cupcake-Variante. Der Honig-Zitronen-Geschmack hilft euch vielleicht bei der Einbildung eines schönen Spätfrühlings. Und weil's gerade zu diesem bösen, unberechenbaren Mai passt, gilt bei meiner Nimm Zwei Kreation: Weiche Schale – harter Kern!

Zutaten für ca. 12 Cucpakes
300g Sahne • 3EL Zucker • abgeriebene Schale einer Zitrone
250g Sahne • 220g Zucker • 2 Eier • 125g Mehl • 2 Zitronen
6EL Honig • 1 Pckg. Nimm2 Bonbons

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Zitronen pressen und die Schale fein abreiben. Saft und Schale in eine Schüssel geben, Sahne, Eier und Zucker dazu und alles kräftig mit dem Schneebesen verrühren. Nach und nach Mehl dazurieseln lassen, weiterrühren. Zum Schluss den Honig hinzugeben. Gleichmäßig auf 12 Förmchen aufteilen und ca. 12 Minuten backen.

Währenddessen alle gelben Nimm2 Bonbons auspacken und in eine kleine Schüssel geben.
Die Sahne steif schlagen und die Zitronenschale untermischen. Kühl stellen.

Aus den fertigen Muffins mit einem Löffel ein kleines Stück aus der Mitte herausnehmen, sodass eine Mulde entsteht. Die Bonbons ca. eine Minute in der Mikrowelle schmelzen lassen - mit der Masse dann schnell die Mulden füllen.

Die Sahne aus dem Kühlschrank nehmen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und mit Kreisbewegungen auf die Noch-Muffins spritzen. Eventuell mit Zitronenschalenraspeln oder gelbem Zucker garnieren.




Für Vince,
meinem Schwager in spe, der endlich seine Zivildienst-Gefangenschaft abgesessen hat. Und ja, auch zu deinen gewagten zynischen Sprüchen passt das "weiche Schale – harter Kern" – aber vielleicht hab ich dich genau darum so lieb. :) PS. Wo bleibt das Anker-Tattoo??



You may also like ...