Seiten

Cini Mini Vanilla Cupcakes





Cini Mini Vanilla Cupcakes


Wir mögen sie alle: die unglaublichen Cini Minis ... nur echt mit dem Zimtwirbel! Also warum nicht auch daraus ein paar Cupcakes zaubern? Ihr werdet sie lieben!

Zutaten für ca. 12 Cupcakes
1 Päckchen Dr. Oetker Paradies-Creme Vanille • 250g Sahne • Zimt • ca. 120g Cini Minis • 3 Eier • 120g weiche Butter • 180g Mehl • 130g Zucker • 1 Prise Salz • 60ml Milch

Backofen auf 200°C vorheizen, eine 12er-Muffin-Backform mit Förmchen füllen. Mehl mit Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben und verrühren. Butter und Zucker in einer großen Schüssel ca. 2 Minuten schaumig schlagen. Nach und nach Eier hinzugeben, Masse gut verrühren. Milch hinzugeben, gut verrühren und Mehl darübersieben. Zu einem glatten Teig rühren. Cini Minis mit einem Nudelholz o.Ä. zerkrümeln und zum Teig dazugeben. In die Förmchen füllen und ca. 10 Minuten backen.

Die Paradies-Creme statt wie auf der Packungsrückseite beschrieben mit der Sahne vermischen und steif schlagen. Eine Messerspitze Zimt hinzugeben und gut verrühren. In einen Spritzbeutel füllen und auf die gut abgekühlten Küchlein spritzen. Mit Cini-Minis verzieren. Frühlingsblüten erweisen sich ebenso als Blickfang ... aber nicht mitessen! ;)



Für Jessica,
meine kleinste Schwester, der ich eigentlich jede Story widmen könnte – denn sie ist die Naschkatze hoch 10.294! Vielleicht schmeckt dir ja irgendwann mal auch Gemüse ;) Hab dich lieb!



You may also like ...