Seiten

Red Wine Rhubarb Ice Cream





Red Wine Rhubarb Ice Cream


Darf ich vorstellen: Mein absolutes Lieblingseis! Vielleicht ein wenig extravagant, ja, ich weiß, aber ich bin schließlich eine kulinarische Wildsau. Leider komme ich nur zur Rhabarbersaison in diesen Genuss. Ich rate euch: Probiert es aus, bevor die Saison um ist – es ist nicht schwer und ihr werdet es keinesfalls bereuen!

Zutaten für ca. 10 Portionen
4 Stangen Rhabarber • 2 Eier • 100g Butter
150ml Rotwein • 180g Sahne • 150g Zucker

Eier trennen (das Eiweiß wird nicht gebraucht). Eigelb bei Zimmertemperatur stehen lassen. Die Sahne steif schlagen und kühl stellen.

Rhabarber schälen und klein schneiden. Wichtig: Dabei lauthals das Rhabarberbarbarabarbarbarenbartbarbierbierbarbärbel-Gedicht aufsagen. In einem Topf mit dem Zucker erhitzen, mit Rotwein aufgießen, Butter in kleinen Stücken dazurühren und ca. 25 Minuten köcheln lassen. Mit einem Pürierstab kurz pürieren und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Dann das Eigelb unterrühren. Kühl stellen.

Sobald die Masse gut abgekühlt ist, die Sahne vorsichtig unterheben. In den Gefrierschrank stellen und ca. alle 20 Minuten gut durchrühren, bis das Eis gefroren ist.






Für Mama,
die den allerallerallerbesten Rhabarberkuchen der Welt macht,
durch welchen ich höchstwahrscheinlich meine Rhabarber-Liebe entdeckt habe. Mit dir ist's immer lustig. Danke, dass du immer für mich da bist!



You may also like ...